Focusingwoche Achberg 2019

Halbtagsseminar: Männer-Themen …

Ort: Humboldt-Haus Achberg, Panoramastr. 30, 88147 Esseratsweiler
Beginn: Donnerstag, 8. August 2019 mit dem Abendessen um 18h
Ende:    Montag, 12.August 2019, ca. 13h
Halbtags: 16 Arbeitseinheiten à 50 Minuten

Ich trage mich schon längere Zeit mit dem Gedanken, eine Gruppe nur mit Männern anzubieten und möchte dies nun einmal versuchen: Wir können uns miteinander einen Raum erschaffen, in dem wir uns geschützt von Themen, Anliegen, Sorgen und Stolz erzählen können, die „irgendwie“ nur uns – als junge, mittelalte, ältere und alte Männer – berühren, beschäftigen, umtreiben. Wie sind wir vielleicht mit einem „Thema“ oder „Projekt“ zum aktuellen Zeitpunkt in unserem Leben, welche Preise haben wir bezahlt, wo wollen wir hin?

Betrifft es uns in erster Linie als ganze Person, als (erwachsenes) Kind meiner Eltern, als Partner, Lebensgefährte, Ehemann, Kumpel, Kollege, Geldbeschaffer (…wie auch immer..), Versorger, Vater, Großvater, privat, im Beruf? Wie bin ich als sexuelle Person, als „Mann“ mit meinen Wünschen, Hoffnungen, Sicherheiten und Siegen, aber auch mit meinen Unsicherheiten,  Zweifeln und Verzweifelungen, mit meiner Zufriedenheit, meinem Stolz und meiner Würde?

Wir wollen uns nicht „therapieren“, wir wollen uns erzählen, Raum schaffen und zuhören, uns austauschen und schauen, was dabei herauskommt. Wir können hierbei Zugänge wie focusing (zu zweit, zu dritt, in der Gruppe), wo´s passt, auch family-body-Inszenierungen, Modalitätenwechsel oder Elemente des Bohm´schen Dialogs nutzen und zusätzlich, was immer ihr mitbringt. Ich werde nur ganz wenige Vorgaben haben und möchte alles, was mir einfällt, vorschlagen, um einen themenbezogenen Gruppen-Prozess zu  nähren.

Wir werden hierfür täglich ca. 3-4 Stunden als Zeit-Gerüst vorsehen, wobei die tägliche Verteilung der gemeinsamen Zeit uns überlassen bleibt. Das Wichtigste sollte sein: Jeder ist sein eigener Chairman, d.h. jeder bestimmt das „Thema“, den Zeitpunkt und die Intensität seines Einbringens (oder Schweigens…) selbst. Wir sollten mindestens 4 und höchstens 11 Teilnehmer sein. Wenn`s passt, könnte eine, zumindest jährlich auf dem Achberg tagende, fortlaufende „Männergruppe“ draus werden….. Wie wäre das?

p.s.: Wie schön war das, beim Verfassen dieses Textes mal nicht auf „gender“ achten zu müssen …

Seminaranbieter: Thomas Franke
Teilnehmerzahl:    mindestens 4, höchstens 11 Jungs, Männer, Kerle…
Voraussetzungen: „Mann“-Sein (…wie auch immer…); Kenntnisse von und Erfahrungen mit Focusing sind von Vorteil

Anmeldung: Direkt beim Focusing-Büro:

Focusing-Netzwerk
Antje Sommer-Schlögl
Karl-Valentin-Weg 2
85521 Ottobrunn bei München
Tel.: +49 (0)89 22530807
E-Mail: antje.sommer-schloegl [at] gmx [dot] de

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung s. auch unter www.focusing-netzwerk.de

 

© Thomas Franke, Impressum und Datenschutz Top